Kontaktaufnahme

Über unser Kontaktformular, per Mail oder Telefon können Sie schnell mit uns in Verbindung treten. Selbstverständlich gehen wir mit Ihrer Kontaktaufnahme vertraulich um. Sobald Sie uns kontaktieren, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin für ein orientierendes Erstgespräch zu vereinbaren.

Kennenlernen in den Probatorischen Sitzungen

Im Rahmen der diagnostischen Vorgespräche lernen wir uns in unserer Praxis persönlich kennen. Im Rahmen von fünf bis maximal acht Gesprächen werden Ihre derzeitige Beschwerdesituation sowie Ihre Vorgeschichte erhoben. Ferner erfolgen eine diagnostische Einschätzung und eine Indikationsstellung. Diese so genannte Probatorik ist für Sie unverbindlich. 

Beantragung der Therapie bei Ihrer Krankenkasse

Wenn wir uns gemeinsam für eine Psychotherapie entscheiden, werden wir mit Ihnen den Antrag bei ihrer Krankenversicherung einreichen. Bitte beachten Sie, dass die Behandlung in einer privaten Praxis derzeit nur von privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe gesichert übernommen wird. Kostenerstattung durch gesetzliche Krankenkassen ist nur in Ausnahmefällen möglich. Die Möglichkeit Ihre Therapie selbst zu finanzieren, besteht für Sie als gesetzlich Versicherte(r) aber selbstverständlich auch.

Therapieablauf 

Spätestens nach Abschluss der Vorgespräche wird abhängig vom diagnostischen Eindruck und dem Behandlungsbedarf eine Indikation gestellt. 

Folgende psychotherapeutische Behandlungsformen sind möglich:

  • Kurzzeittherapie, verhaltenstherapeutisch/tiefenpsychologisch               (25 Stunden)
  • Langzeittherapie, verhaltenstherapeutisch/tiefenpsychologisch               (45 - 80 Stunden)
  • Langzeittherapie, psychoanalytisch                                                       (160 - 240 Stunden)

Sollte am Ende einer Psychotherapie weiterer Behandlungsbedarf bestehen, ist es möglich, bei der Krankenkasse eine Verlängerung zu beantragen.

Die Therapiestunden finden in der Regel einmal pro Woche statt; bei der psychoanalytischen Psychotherapie werden zwei- bis drei Behandlungsstunden pro Woche durchgeführt. Eine Therapiestunde dauert 50 Minuten.